Impressum

Versicherungsmakler Schmidt GmbH Diana & Mario Schmidt
Prof.-Schloßstein-Str. 3
76855 Annweiler
Tel.: 06346 - 30 88 700
Fax: 06346 - 30 88 766
E-Mail: info@vsmakler-schmidt.de

Gesch√§ftsf√ľhrung: Diana & Mario Schmidt
Handelsregister: Amtsgericht Landau/Pfalz, HRB 31000


Inhaltlich verantwortlich i.S.d. § 18 Abs. 2 MStV:
Mario Schmidt (Anschrift wie oben)

Erlaubnis nach § 34 c Abs. 1 Gewerbeordnung, Aufsichtsbehörde: Ver­bands­ge­mein­de­ver­wal­tung Ann­wei­ler am Tri­fels, Messplatz 1, 76855 Annweiler

Erlaubnis nach ¬ß 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung (Versicherungsmakler), Aufsichtsbeh√∂rde: Industrie- und Handelskammer f√ľr die Pfalz, Ludwigsplatz 2-4, 67059 Ludwigshafen

Erlaubnis nach § 34 f Abs. 1 Gewerbeordnung (Finanzanlagenvermittler), Aufsichtsbehörde: Ver­bands­ge­mein­de­ver­wal­tung Ann­wei­ler am Tri­fels, Mess­platz 1, 76855 Ann­wei­ler

Erlaubnis nach § 34 i Abs. 1 Satz 1 Gewerbeordnung (Immobiliardarlehensvermittler), Aufsichtsbehörde: Ver­bands­ge­mein­de­ver­wal­tung Ann­wei­ler am Tri­fels, Messplatz 1, 76855 Annweiler

Vermittlerregister (www.vermittlerregister.info):
Registrierungs-Nr. D-QEWX-3KEMD-90 (f√ľr ¬ß 34 d GewO)
Registrierungs-Nr. D-F-149-HJ5J-41 (f√ľr ¬ß 34 f GewO)
Registrierungs-Nr. D-W-149-XTXL-61 (f√ľr ¬ß 34 i GewO)

Beschwerdeverfahren via Online Streitbeilegung f√ľr Verbraucher (OS): ec.europa.eu/consumers/odr. Wir sind weder verpflichtet noch bereit, an dem Streitschlichtungsverfahren teilzunehmen.

Berufsbezeichnung

Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach § 34 d Abs. 1 Gewerbeordnung, Bundesrepublik Deutschland
Finanzanlagenvermittler nach § 34 f Abs. 1 Gewerbeordnung, Bundesrepublik Deutschland
Immobiliardarlehensvermittler nach § 34 i Abs. 1 Satz 1 Gewerbeordnung, Bundesrepublik Deutschland

Zuständige Berufskammer

Industrie- und Handelskammer f√ľr die Pfalz, Ludwigsplatz 2-4, 67059 Ludwigshafen

Berufsrechtliche Regelungen

- § 34 c Gewerbeordnung (GewO)
- § 34 d Gewerbeordnung (GewO)
- § 34 f Gewerbeordnung (GewO)
- § 34 i Gewerbeordnung (GewO)
- ¬ß¬ß 59 - 68 Gesetz √ľber den Versicherungsvertrag (VVG)
- Verordnung √ľber die Versicherungsvermittlung und - beratung (VersVermV)
- Verordnung √ľber die Finanzanlagenvermittlung (FinVermV)
- Verordnung √ľber die Immobiliardarlehensvermittlung (ImmVermV)

Die berufsrechtlichen Regelungen k√∂nnen √ľber die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Informationen √ľber Nachhaltigkeitsrisiken bei Finanzprodukten

Was sind Nachhaltigkeitsrisiken?
Als Nachhaltigkeitsrisiken (ESG-Risiken) werden Ereignisse oder Bedingungen aus den drei Bereichen Umwelt (Environment), Soziales (Social) und Unternehmensf√ľhrung (Governance) bezeichnet, deren Eintreten negative Auswirkungen auf den Wert der Investition bzw. Anlage haben k√∂nnten. Diese Risiken k√∂nnen einzelne Unternehmen genauso wie ganze Branchen oder Regionen betreffen.

Was gibt es f√ľr Beispiele f√ľr Nachhaltigkeitsrisiken in den drei Bereichen?
Umwelt: In Folge des Klimawandels k√∂nnten vermehrt auftretende Extremwetterereignisse ein Risiko darstellen. Dieses Risiko wird auch physisches Risiko genannt. Ein Beispiel hierf√ľr w√§re eine extreme Trockenperiode in einer bestimmten Region. Dadurch k√∂nnten Pegel von Transportwegen wie Fl√ľssen so weit sinken, dass der Transport von Waren beeintr√§chtigt werden k√∂nnte.
Soziales: Im Bereich des Sozialen könnten sich Risiken zum Beispiel aus der Nichteinhaltung von arbeitsrechtlichen Standards oder des Gesundheitsschutzes ergeben.
Unternehmensf√ľhrung: Beispiele f√ľr Risiken im Bereich der Unternehmensf√ľhrung sind etwa die Nichteinhaltung der Steuerehrlichkeit oder Korruption in Unternehmen.

Information zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken bei der Beratungstätigkeit (Art. 3 TVO)
Um Nachhaltigkeitsrisiken bei der Beratung einzubeziehen, werden im Rahmen der Auswahl von Anbietern (Finanzmarktteilnehmern) und deren Finanzprodukten deren zur Verf√ľgung gestellte Informationen ber√ľcksichtigt. Anbieter, die erkennbar keine Strategie zur Einbeziehung von Nachhaltigkeitsrisiken in ihre Investitionsentscheidungen haben, werden ggf. nicht angeboten. Im Rahmen der Beratung wird ggf. gesondert dargestellt, wenn die Ber√ľcksichtigung der Nachhaltigkeitsrisiken bei der Investmententscheidung erkennbare Vor- bzw. Nachteile f√ľr den Kunden bedeuten. √úber die Ber√ľcksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionsentscheidungen des jeweiligen Anbieters informiert dieser mit seinen vorvertraglichen Informationen. Fragen dazu kann der Kunde im Vorfeld eines m√∂glichen Abschlusses ansprechen.

Information zur Ber√ľcksichtigung nachteiliger Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren (Art. 4 TVO in Verbindung mit Art. 11 der Erg√§nzung zur TVO vom 1. Januar 2023)
Erkl√§rung √ľber die Ber√ľcksichtigung der wichtigsten nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren bei der Anlage- und Versicherungsberatung:
Bei der Beratung ist es unser Ziel, Ihnen ein geeignetes Anlage-/Versicherungsanlageprodukt empfehlen zu k√∂nnen. Dabei ber√ľcksichtigen wir auch Ihre Nachhaltigkeitspr√§ferenzen, sofern Sie dies w√ľnschen. Hierbei k√∂nnen Sie festlegen, ob bei Ihrer Anlage √∂kologische und/oder soziale Werte sowie Grunds√§tze guter Unternehmensf√ľhrung und/oder die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren ber√ľcksichtigt werden sollen. Der Gesetzgeber hat je nach Art des Anlageziels (Investition in Unternehmen, Staaten, Immobilien etc.) in folgenden Bereichen "Indikatoren" f√ľr die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen ihrer Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren bestimmt:
- Umwelt-, Sozial- und Arbeitnehmerbelange
- Die Achtung der Menschenrechte
- Die Bekämpfung von Korruption und Bestechung.
Die Produktanbieter sind gesetzlich verpflichtet, eine Erkl√§rung zu ver√∂ffentlichen, welche Strategie sie in Bezug auf die Ber√ľcksichtigung der wichtigsten nachteiligen Auswirkungen und den Umgang damit verfolgen. Dies bezieht sich insbesondere auf Treibhausgasemissionen, Wasserverbrauch, Biodiversit√§t, Abfall, Soziales und Arbeitnehmerbelange (einschlie√ülich Menschenrechte und Korruption). Wenn Sie sich dazu entscheiden, dass die wichtigsten nachteiligen Auswirkungen Ihrer Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren bei der Produktauswahl ber√ľcksichtigt werden sollen, beachten wir im Rahmen des Auswahlprozesses die von den Produktanbietern bereitgestellten Informationen sowie die von den Produktanbietern dargelegten Strategien. Eigene Einstufungs- und Auswahlmethoden zu den Informationen der Produktanbieter wenden wir nicht an. Es erfolgt keine gesonderte Pr√ľfung der Angaben der Produktanbieter in Hinblick auf ihre Plausibilit√§t.

Informationen zur Verg√ľtungspolitik bei der Ber√ľcksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken (Art. 5 TVO)
Die Verg√ľtung f√ľr die Vermittlung von Finanzprodukten wird grunds√§tzlich nicht von den Nachhaltigkeitsrisiken beeinflusst. Es kann vorkommen, dass Anbieter die Ber√ľcksichtigung von Nachhaltigkeitsrisiken bei Investitionen h√∂her verg√ľten. Wenn dies dem Kundeninteresse nicht widerspricht, wird die h√∂here Verg√ľtung angenommen.

Dieses Impressum gilt auch f√ľr folgende Social Media Profile